schweiz.bewegt an der Lägern

Gemeinden fordern sich gegenseitig heraus und lancieren ein freundschaftliches Duell. Bewusst wird die Bewegungszeit und nicht die Leistung der Teilnehmenden gemessen, somit ist der Zugang für alle Alterskategorien ohne Leistungsdruck möglich.

Die Bevölkerung hat dabei die Chance bestehende und neue Sport- und Bewegungsangebote kennen zu lernen und wird zu mehr Bewegung motiviert.

Ziel ist es, möglichst viele Bewegungsminuten für die eigene Gemeinde zu sammeln. Das «Coop Gemeinde Duell von schweiz.bewegt» ist das grösste nationale Programm für mehr Bewegung und gesunde Ernährung in den Gemeinden.

Jeweils Anfang Mai organisieren Gemeinden Sport- und Bewegungsanlässe für die Bevölkerung. Dabei werden die Gemeinden durch die zentrale Projektleitung von «schweiz.bewegt» ideell, materiell, logistisch und kommunikativ massgeblich unterstützt.

5b_warmuptorbogen